HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

Neues vom DLF

Aus "Mitternachtskrimi" wird "Blue Crime"

Ab April ändert sich die Radionacht von Freitag auf Samstag ab 00.05 Uhr. Das neue Format "Blue Crime" präsentiert Kriminalhörspiele, Dokus und Gespräche über Verbrechensgeschichte und Kriminelles. Die Sendungen behandeln wahre Verbrechen, ganz gleich, ob sie als kriminelle Fiktion, als Tatsachenbericht über wahre Fälle oder als Gerichtsreportagen fürs Radio aufbereitet sind. Das Erzählen als Serie wird dabei eine wichtige Rolle spielen. Auch internationale Dokus werden in Originalsprache gesendet.

Seit Januar 1968 war der "Mitternachtskrimi" Woche für Woche ein fester Bestandteil des DLF-Programms. Mit dem überarbeiteten Format wagt der Deutschlandfunk nun etwas Neues.

Jetzt im Radio:

Leider kein Hörspiel

Was bietet HörDat?

Informationen zu 45222 Hörspielen vom ersten aus dem Jahr 1924 bis zu Hörspielen, die erst in der Zukunft zu hören sein werden. (529 Sendetermine sind bekannt, darunter sind 11 Termine, für die ein Hörspiel mehr oder weniger stark verstümmelt wurde, um ins Sendeschema zu passen!.)

Wir sind stets erfreut über Informationen zu Hörspielen, die noch nicht in der Datenbank sind: Datenspende, auch nicht erfasste Termine sind willkommen Hörspieltermin melden

Unterstützung

HörDat wird unterstützt vom Verband der HörspielRegie e.V. (VdHR)
und von vielen Hörspielhörern und Hörspielmachern. Vielen Dank!

HörDat-Team

Herbert Piechot,
Datenbankier
Robert Loreth
Poststelle, Kundenbetreuung, Motivateur
Das Foto zeigt Herbert Piechot
(Foto: Eckhard Patzer)
Das Foto zeigt Robert und sein alter ego Harry, ein Kunstkopf. (Foto: privat)
E-Mail an Hoerdat
Carsten S., Frau S., Herr L., Herr R., Frau S.,
Terminpaten
Marc W.,
Datenmanagement